Preußisches Dillenbajonett M/1841(Sperrringpflanzung)


Das Preußische Dillenbajonet M/1841 (Sperrringpflanzung)wurde zum Zündnadelgewehr M/1841 TypII geführt.

Gesamtansicht eines Preußischen Dillenbajonetts M/1841 (Sperrring)
Ansicht der Dille mit Sperrring, Truppenstempel auf dem Bajonettarm
Ansicht der Dille (53mm lang) mit Sperrring
M41_Dill
Aufsicht auf die Dille von hinten
Mündungspartie Züngnadelgewehres M/41_TypII von der Seite
Mündungspartie Züngnadelgewehres M/41_TypII von unten
Gesamtansicht des für die Aufnahmen verwendeten Züngnadelgewehres M/41_TypII

 

Maße des Dillenbajonetts M/1841 (Sperrringpflanzung)

Gesamtlänge: 558 mm
Gewicht: 310 g
Länge der Dille: 53 mm
Durchmesser Dille 21- 21,7 mm

Klinge:

Material: Schmiedeeisen u. Stahl
Länge: 489 mm
Breite max.: 19,2 mm
Form: Dreikantklinge flach,kein Hohlschliff

Literaturnachweiss

Rüdiger W.A.Franz Preußisch-deutsche Seitengewehre 1807 -1945 Band 1, Schwäbisch Hall 1996 ISBN 3-936632-04-9
Rüdiger W.A.Franz Preußisch-deutsche Seitengewehre 1807 -1945 Band 2, Schwäbisch Hall 1994 ISBN 3-936632-05-7

 


Eine ausführliche Beschreibung zu diesem Dillenbajonett M/1841 finden Sie "hier"
Ich danke Herrn Hartmann Hedtrich vom "Kuratorium zur Förderung historischer Waffensammlungen" für die freundliche Erlaubniss diesen Link anlegen zu dürfen.

Zurück